Klinikum Aschaffenburg-Alzenau:Klinik für Palliativmedizin

Liebe Patienten, liebe Angehörige!

Prof. Dr. Dr. Bernd Ebeling, Chefarzt
Portraitfoto Prof. Dr. Dr. Bernd Ebeling
Prof. Dr. Wolfgang Fischbach, Chefarzt
Portraitfoto Prof. Dr. Wolfgang Fischbach

In der Klinik für Palliativmedizin werden Patienten mit nicht heilbaren, fortschreitenden Erkrankungen unterschiedlicher Grunddiagnosen behandelt.
Im Mittelpunkt stehen die umfassende ärztliche  Behandlung und Pflege unserer Patienten. Unser Ziel ist es, Symptome wie Schmerzen, Atemnot und Übelkeit durch hochmoderne Therapieverfahren zu lindern und die persönliche Lebensqualität zu verbessern.
Palliative Betreuung berücksichtigt auch die psychosozialen und spirituellen Bedürfnisse des Erkrankten und seiner Angehörigen.
Angestrebt wird eine Entlassung ins häusliche Umfeld, in eine geeignete Pflegeeinrichtung oder in ein Hospiz.
Über die folgenden Informationsseiten lernen Sie uns und unsere Klinik  kennen. Ihre Fragen beantworten wir auch gerne in einem persönlichen Gespräch.

Für Ihren Aufenthalt bei uns wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute

Prof. Dr. Dr. Bernd J. Ebeling, Chefarzt der Klinik für Palliativmedizin, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Prof. Dr. Wolfgang Fischbach, Chefarzt der Klinik für Palliativmedizin, Chefarzt der Medizinischen Klinik II

So erreichen Sie uns

Palliativstation:
Stationszimmer
Telefon: 06021 / 32-4030      
Fax: 06021 / 32-4032
palliativmedizin@klinikum-aschaffenburg.de

Chefärzte:
Prof. Dr. Dr. Bernd Ebeling
bernd.ebeling@klinikum-aschaffenburg.de
Sekretariat:
Johanna Kirchhoff-Schierer
Telefon: 06021 / 32-4021
Fax: 06021 / 32-4025

Prof. Dr. Wolfgang Fischbach
wolfgang.fischbach@klinikum-aschaffenburg.de
Sekretariat:
Birgit Clement
Telefon: 06021 / 32-3011
Fax: 06021 / 32-3031